10.01.2018

Urlaub für die Seele

Man schießt Fotos aus den unterschiedlichsten Gründen. Als Erinnerung für sich oder für andere, zur Dokumentation von Menschen, Orten, Dingen und Ereignissen, im Auftrag für Werbung, Fotoalben oder Kataloge und aus so vielen Motiven mehr.

Die Dracheninsel
Isla de Sa Dragonera - Die Dracheninsel

Manche Bilder macht man allerdings für die Seele. Meine Panorama-Lochkamera ist sehr oft genau für diese besonderen Bilder da - zeitlose Ansichten von Lieblingsorten, die etwas in mir berühren, mich an eine besondere Stimmung oder an ein Gefühl erinnern.

Es ist, wie mit manchen CDs, die man einlegt. Manche Musik kann einen in den Urlaub entführen (mein persönlicher Liebling sind da wohl die exotischen Klänge von Milt Raskin).

Die beiden hier gezeigten Aufnahmen sind im letzten längeren Urlaub auf Mallorca entstanden. Die erste zeigt meinen Lieblingsausblick auf die Dracheninsel "Isla de Sa Dragonera" und den wundervollen Sonnenuntergang, den wir dort fast jeden Abend beobachten und genießen konnten. Wenn ich das Bild betrachte, kann ich das Plätschern des Wassers hören, den Wind um meine Ohren fühlen, die Sangria auf meiner Zunge schmecken und beinahe die kreisenden Lichtstrahlen der zwei Leuchttürme sehen. Ein Ausblick der Ruhe, welcher einen besonderen Platz an meiner Wand erhalten wird.

Strand von Sant Elm
Die Bucht von Sant Elm

Das zweite Bild zeigt die Bucht von Sant Elm. Eine Erinnerung an ein wunderschönes Dorf, Familienzeit, Zeit mit Freunden, viel Sonne, Natur und leckeres Essen.

Urlaub für die Seele.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen